Theater am Berliner Ring

Der VVV ist seit 2006 Träger der Gastspiele des Theaters für Niedersachsen im Theater am Berliner Ring. Damals entwickelte sich die Besucherresonanz negativ und die Stadt Burgdorf bat den VVV um Unterstützung. Innerhalb weniger Jahre ist es nun gelungen, den Burgdorfer Bürgern wieder Lust auf attraktive Bühnenerlebnisse zu machen.
Ihre Ansprechpartner in der VVV-Geschäftsstelle, Braunschweiger Straße 2 (Telefon 05136 – 1862) sind Ingrid und Gerhard Bleich sowie Kristine Bäuerle, die immer für Ihre Anregungen, Wünsche und Tipps dankbar sind. In der Geschäftsstelle sind auch die Abonnements und Einzelkarten für die Vorstellungen erhältlich.
Einzelkarten für die Aufführungen gibt es auch im Onlineportal www.reservix.de.

Die Aufführungen in der  laufenden Spielzeit 2023/24 (jeweils freitags um 20 Uhr,  kostenlose Einführung um 19.30 Uhr):

„Woyzeck“  (Drama von Georg Büchner am 22. September 2023)

„The Rocky Horror Show“ (Musical von Richard O´Brien, 3. November 2023)

„Sein oder Nichtsein“ (Komödie von Nick Whitby nach dem Film von Ernst Lubitsch, 15. Dezember 2023)

„Max und Moritz“  (Schauspiel nach Wilhelm Busch,  26. Januar 2024)

„Showtime“ (Musical-Gala,  23. Februar 2024)

„Der Weg zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert“ (Schauspiel zum Thema Kirche und Missbrauch, 5. April 2024)

„Endstation“  (Schauspiel von John le  Carré, 24. Mai 2024)

„Pinkelstadt – ab in die Büsche!“  (Musical von Mark Hollmann, 21. Juni 2024)

Die Presse-Info zur Spielzeit 2023/2024 finden Sie hier.