Stadtmuseum

Themen-Führung zur 1960er Jahre-Ausstellung am 1. Juni: „Zwischen Wohnblock und weiter Welt — Wohnen und Reisen in den 1960ern“ Im Stadtmuseum (Schmiedestr. 6) ist bis zum Sonntag, 4. August, die Ausstellung „Pop, Pille und Proteste – die 1960er Jahre“ als ein Gemeinschaftsprojekt des VVV und des Historischen Museums Hannover zu sehen. Eine breit gefächerte Palette […]

Beiprogramm zur Ausstellung „Pop, Pille und Proteste“ am 2. Juni: Erzählcafé „Wie war es in den 60ern?“ Bis zum Sonntag, 4. August, ist im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) die Ausstellung „Pop, Pille und Proteste – die 1960er Jahre“ zu sehen. Die Schau blickt auf ein Jahrzehnt zurück, das durch bis heute nachwirkende gesellschaftliche Umbrüche geprägt war, […]

Fortsetzung des Begleitprogramms zur 1960er Jahre-Ausstellung am 26. Mai: Neubürgercafé im Stadtmuseum In Zusammenarbeit mit Stadtmarketing Burgdorf setzt der VVV das Begleitprogramm zur Ausstellung „Pop, Pille und Proteste – die 1960er Jahre“  am Sonntag, 26. Mai, mit einem Neubürgercafé im Stadtmuseum (Schmiedestr. 6) fort.  Alle nach Burgdorf gezogenen Neubürgerinnen und -bürger sind zu der Veranstaltung […]

Begleitprogramm zur 1960er Jahre-Ausstellung am 25. Mai: Sonderführung für Sehbeeinträchtigte Am Samstag, 25. Mai, lädt der VVV zu einer neuen Führung für sehbeeinträchtigte oder blinde Menschen durch das Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) ein. Sie haben um 14.30 Uhr die Gelegenheit, mit den VVV-Sehbehinderten-Guides Gabriele Jagau und Silvia Schwentke zu einem geführten Rundgang durch die Ausstellung „Pop, […]

1960er Jahre-Ausstellung und „Die bunte Welt der Zinnfiguren“: Stadtmuseum und KulturWerkStadt öffnen an den Pfingsttagen Auch an den kommenden Pfingsttagen laden der VVV, der Förderverein Stadtmuseum und die Stadt Burgdorf zu einem Besuch des Stadtmuseums (Schmiedestraße 6) und der KulturWerkStadt (Poststraße 2) bei freiem Eintritt ein. Dabei ist das Stadtmuseum am Pfingstsonntag, 19. Mai, und […]

Begleitprogramm zur 1960er-Jahre Ausstellung am 12. Mai: Öffentliche Führung mit Dr. Andreas Fahl Umbruch, Aufbruch und Wandel sind die zentralen Charakteristika der politisch hochexplosiven 1960er Jahre gewesen. Die neue Ausstellung „Pop, Pille und Proteste – die 1960er Jahre“, die bis zum 4. August im Stadtmuseum (Schmiedestr. 6)  zu sehen ist,  lässt diese Zeit noch einmal […]

  Eröffnung der Ausstellung „Pop, Pille und Proteste – die 1960er Jahre“ im Stadtmuseum: „Eine Zeit des Wandels, der Umbrüche und der kulturellen Revolution“ „Die 1960er Jahre waren eine Zeit des Wandels, der Umbrüche und der kulturellen Revolution —eine Zeit, die geprägt war von einer Vielzahl an Bewegungen und Ereignissen, die die Welt nachhaltig veränderten.  […]

Am Samstag, 27. April, startet die neue Ausstellung „Pop, Pille und Protest – die 1960er Jahre“ im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6). Eine Übersicht zum umfangreichen Begleitprogramm steht unter diesem Link zur Verfügung: Komplettes Begleitprogramm der Ausstellung Hier können Sie sich das Begleitprogramm für Ihr Smartphone runterladen:

Literarische Führung am 5. Mai im Stadtmuseum: „Zwischen Muff und Aufbruch – die 1960er Jahre“ Bis zum Sonntag, 4. August, ist im Stadtmuseum (Schmiedestr. 6) die Ausstellung „Pop, Pille und Proteste – die 1960er Jahre“ zu sehen, zu dem die Gastgeber VVV, Förderverein Stadtmuseum und Stadt Burgdorf ein umfangreiches Begleitprogramm zusammengestellt haben. Zum Auftakt sind […]

Ausstellung vom 27. April bis 4. August im Stadtmuseum: „Pop, Pille und Proteste — die 1960er Jahre“ Die 1960er Jahre in der Bundesrepublik waren ein Jahrzehnt des Aufbruchs und der Gegensätze.  Welchen Einfluss diese beiden Strömungen auf den Alltag der in diesem Jahrzehnt lebenden Zeitgenossen ausübten,  verrät die neue Ausstellung „Pop, Pille und Proteste — […]