VVV-Theater

Im April 1996 gründete sich innerhalb des Verkehrs- und VerschönerungsVereins der Stadt Burgdorf die VVV-Theatergruppe.
Den ersten öffentlichen Auftritt hatte die Gruppe im Oktober 1996 mit einem „Bunten Abend“ im Ratssaal des Rathauses. Im Frühjahr 1997 folgte das erste Theaterstück, die Kriminalkomödie „Mord ohne Leiche“, und im Dezember das Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“.
Seitdem wurden schon viele Komödien und Märchen von dem Amateurtheater aufgeführt. Außerdem beteiligt sich die Theatergruppe an Burgdorfer Veranstaltungen durch weitere Aktivitäten.
Die Gruppe besteht aus über 30 Personen. Vom Schüler bis zum Rentner ist in der Gruppe jede Altersklasse vertreten. Interessierte begrüßen wir herzlich außerhalb der Sommerferien an jedem  Mittwoch um 20.00 Uhr im JohnnyB. (Haus der Jugend).
Am 29. April 2022 findet die Premiere der Kriminalkomödie  „Willkommen in Nedderknöfel!“ um 20.00 Uhr im Theatersaal des JohnnyB. statt. Die weiteren
Aufführungstermine sind am Sonntag, 1. Mai, um 15.00 Uhr (mit Kaffee und Kuchen) und am Freitag, 6. Mai, um 20.00 Uhr.
Eintrittskarten gibt es ab Anfang Februar bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136  – 1862.
Kontakt:
Wolfram Fabricius         (w.fabricius@vvvtheater-burgdorf.de)
Weitere Informationen finden Sie unter: