Computer-Treff im VVV bereitet sich auf den Neustart vor:
Burgdorfer „Silver Surfer” erobern seit 20 Jahren die digitale Welt



Interessierten Personen über 50 Jahren den Einstieg in die Welt der digitalen Medien zu erleichtern und ihnen beim Ausflug ins weltweite Datennetz die Hemmschwellen zu nehmen:  Diese Zielsetzung gab sich der von den Burgdorfern Heidi Parow, Karin Hohmann und Bruno Häger im Jahr 2001 gegründete Computer-Treff im VVV, der sich mittlerweile zu einem umfangreichen Netzwerk entwickelt hat.  In diesem Jahr feiert der Arbeitskreis sein 20-jähriges Bestehen.  Dessen Aktivitäten koordiniert als Sprecher und 1. Moderator  Lothar Richert, der seit 2009 dabei ist. Ihm stehen 9 Moderatoren zur Seite.  Das Gründungsmitglied Heidi Parow fühlt sich auch heute noch dem Arbeitskreis verbunden.

Der bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie von ca. 80 Teilnehmern genutzte Computer-Treff  setzt sich seit nunmehr zwei Jahrzehnten dafür ein,  dass auch ältere Menschen die digitalen Medien als hilfreiches Instrument ihres Alltags aktiv und kreativ nutzen können. „Wir wollen unsere Teilnehmer dazu anregen, angstfrei mit Selbstbewusstsein und Neugierde vor dem Computer zu sitzen, und ihnen  die Erkenntnis weitergeben, dass die Handhabung eines PC´s, des neuen Smartphones oder Tablets keine nur jüngeren Menschen vorbehaltene Domäne ist“, betont Lothar Richert.  „Heute  erleben wir, dass bereits mehr als 30 Prozent aller über 70-jährigen zu den sogenannten ‚Silver Surfern' gehören und regelmäßig die zahlreichen Anwendungspotenziale eines Computers nutzt“,  fügt der Arbeitskreissprecher hinzu und ergänzt: „Wir sind kein Männerclub, der Anteil von Damen und Herren ist nahezu ausgeglichen."

Themenschwerpunkte bei den Angeboten des Computer-Treffs sind die Aneignung der gängigen  Mail-,  Schreib- und Tabellenprogramme, der sichere Umgang mit dem Internet und dem Smartphone. Wichtig ist auch die Sensibilisierung für die beim Online-Surfen lauernden Gefahren. Weitere Themen lauten: Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Internetbrowser? Wie nutze ich mein Smartphone für die Urlaubsvorbereitung und auf Reisen? Wie bearbeite ich die Fotos und erstelle mir eine Fotogalerie? Wie plane ich eine Fahrradtour mit Hilfe des Internet? Den Fortgeschrittenen bietet der Computer-Treff ein Betätigungsfeld, in dem sie ihr Wissen über Computeranwendungen sinnvoll einbringen und erweitern können. Durch eine Vielzahl gemeinsamer Unternehmungen und Veranstaltungen sowie durch den in coronafreien Zeiten im Winter monatlich stattfindenden Klöntreff bietet der Computer-Treff zusätzlich viele Möglichkeiten, Kontakte zu Gleichgesinnten zu schaffen und zu pflegen. Als Informationsplattform hat der Arbeitskreis eine eigene Internetseite eingerichtet, die unter der Adresse www.Computertreff-Burgdorf.de erreichbar ist.

Wer die „50“ überschritten und Interesse am Umgang mit dem PC und dem Internet hat, ist im Computer-Treff gerne gesehen.  Im JohnnyB. an der Sorgenser Straße steht ein modern gestalteter Raum zur Verfügung, in dem seit dem Frühsommer 2020 diverse Umbauarbeiten stattfinden, so dass zurzeit nicht nur wegen der Pandemie alle Aktivitäten ausgesetzt sind. Zur Ausstattung gehören 16  Arbeitsplätze, leistungsfähige PC´s, WLAN für Smartphone- und Tablet-Nutzung und Projektionseinrichtungen.   Nach dem Abschluss der Maßnahmen und falls die aktuelle Corona-Situation dies gestattet,  ist im Spätsommer oder Herbst eine Neuöffnungsveranstaltung in angemessenem Rahmen geplant.

Bis dahin haben die Mitglieder des Computer-Treffs die Gelegenheit, im Rahmen von Videoschaltkonferenzen miteinander in Kontakt zu treten und sich gegenseitig über Computer-Themen auszutauschen. Viele Tipps und Tricks erfahren die Mitglieder auch über eine Mailingliste.  Der Zugang ist sehr einfach gehalten. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich an den Sprecher Lothar Richert per e-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  wenden.  Wenn die Normalität wieder eingekehrt ist,  sind neue Mitglieder im Computer-Treff herzlich willkommen. Kontaktanfragen nimmt Lothar Richert schon jetzt gerne auch unter der Telefonnummer 05136 – 84305 entgegen. Wer aus beruflichen Gründen oder von seinem Hobby her bereits über ausgeprägtere Computer-Kenntnisse verfügt, ist eingeladen, sich als Moderator im Computer-Treff zu engagieren und sein Wissen an die Treffmitglieder weiterzugeben.