SMB-Initiative "Ich kauf´ in Burgdorf" veranstaltete das 10. Entenrennen auf der Aue am 16. September 2017

Höhepunkt des 226. Pferde- und Hobbytiermarkts war das 10. Entenrennen auf der Aue. Die Veranstaltung organisierte zum dritten Mal die Stadtmarketing Burgdorf-Initiative „Ich kauf´ in Burgdorf“.  Bei dem ungewöhnlichen Rennsportereignis mit Volksfestcharakter starteten 5.000 knallgelbe Plastikenten auf der innerstädtischen Aue und lieferten sich vor vielen Zuschauern ein spannendes Wettrennen.  Wegen des Hochwassers hatten die schnellsten Enten schon nach kurzer Zeit ihre Verfolger abgeschüttelt und erreichten die Ziellinie unweit des Wehrs hinter der Auebrücke „Kleiner Brückendamm“. Auf den Hauptgewinner mit der Startnummer 1526 wartete ein vom Marktspiegel gestifteter BURGDORFER GESCHENKGUTSCHEIN im Wert von 1.000 Euro. 

Eine Übersicht der ersten 20. Preise sowie eine Auflistung der Preise 1 bis 212 ist den beiden PDF-Dokumenten im Anhang zu entnehmen.