Text Size
Das ist der VVV
                                                                                                 
Die Aufgaben
Der Verkehrs- und Verschönerungs-Verein der Stadt Burgdorf (VVV) verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Ziel ist es, das Image der Stadt nach außen und nach innen zu verbessern, die Attraktivität zu heben, Kulturarbeit zu leisten, die Bürger an lokalen Belangen zu beteiligen. Daneben ist der VVV Träger des Stadtmuseums, der KulturWerkStadt, der Aufführungen des Theaters für Niedersachsen im Theater am Berliner Ring und der Schloss- und Barockkonzerte. Zusätzlich widmet sich der Verein der Pflege des Ortsbildes, Aufgaben des Umweltschutzes, des Fremdenverkehrs, des Verkehrswesens und unterstützt Maßnahmen der Naherholung. Der VVV besteht seit 87 Jahren. Derzeit zählt der Verein über 2.600 Mitglieder. Zum Angebot gehören auch der JuniorClub für Kinder und Jugendliche, der junge VVV für Menschen zwischen 20 und 40, Scena – der Kulturverein im VVV, das VVV-Theater (eine engagierte Laienspielgruppe), der Arbeitskreis Stadtmuseum, VVV Ü 50 – der Club für aktive (Un)Ruheständler, der Arbeitskreis Boule, der die Bahn am Schloss betreut, der VVV-Arbeitskreis Theater am Berliner Ring, die VVV-Wandergruppe und der Motorradtreff im VVV.
Die Veranstaltungen
Der VVV organisiert Jahr für Jahr über 100 Aktivitäten. Höhepunkte sind der Oktobermarkt, das Burgdorfer Stadtfest, der Pferde- und Hobbytiermarkt (von April bis September an jedem 3. Sonnabend im Monat), Open-Air-Veranstaltungen im Stadtpark, Konzerte und Gastspiele im Theater am Berliner Ring, Aktivitäten und Sonderausstellungen im Stadtmuseum und in der KulturWerkStadt, die Burgdorfer City-Nacht, Familienradtouren und der Kunstmarkt. Kulturfahrten, Weihnachtsmärchen, Kinderfeste, heimatkundliche Führungen und Besichtigungen, FamilienRadTour, Besucherfahrten ins Opernhaus, Sommernächte im Schlosspark, stadtgeschichtliche Vorträge, Open-Air-Kino und die Unterstützung von Veranstaltungen anderer Vereine runden das Programm ab.
Die Verschönerung
Ruhebänke, die Plastik am Brandende, historische Wegweiser, Blumenkästen, ausgebaute Wanderwege, Blumenschmuck- und Fassadenwettbewerbe zeugen vom ständigen Bemühen des VVV, Burgdorf zu verschönern.
Der Service
Schaukästen mit Terminkalendern betreut der VVV an folgenden Stellen: Hauptstelle der Stadtsparkasse in der Marktstraße, Zweigstellen der Stadtsparkasse am Rubensplatz, Vor dem Celler Tor und in Ehlershausen sowie in der Bahnhofstraße vor dem Parkhaus und in der oberen Marktstraße (gegenüber dem Postamt). Weiter gibt der VVV vierteljährlich den „KULTUR-TIPP“ und dreimal jährlich das „BURGDORFER Ü 50-MAGAZIN“ und jährlich die „Burgdorfer Jahreschronik“ heraus.
Der Vorstand
Vorsitzender: Karl-Ludwig Schrader, stellvertretender Vorsitzender: Hubert Berz, Beisitzer: Bürgermeister Alfred Baxmann, Eckehard Böker, Michael Bressem, Sebastian Cramer, Karsten Desens, Wolfram Fabricius, Rüdiger Hahn, Christel Hoffmann-Pilgrim, Jürgen Lange, Gero von Oettingen, Armin Pollehn und Heidrun Rickert . Geschäftsführer: Gerhard Bleich.
Die Anregungen
Jeder Bürger kann sich mit Anregungen an den Geschäftsführer Gerhard Bleich, Telefon 1862, oder an jedes Vorstandsmitglied wenden.
Keine Termine